LB Campus | Menu

LB Campus | Sidemenu

green aerospace

POWERLAB

Das Projekt PowerLab ist der Startschuss für den Aufbau eines Kompetenzzentrums auf dem Gebiet hybrider und vollelektrischer Luftfahrtantriebe, ganz im Sinne der ambitionierten Ziele der „Flightpath 2050“- Initiative der Europäischen Kommission zur Reduzierung von CO2-, NOx- und Lärm-Emissionen. In den Forschungslaboren des PowerLabs soll die Eignung hybrider und vollelektrischer Antriebssysteme für Turboprop-Flugzeuge sowie für Rettungs- und Krankentransporthubschrauber erprobt werden. Hierzu entwickeln die Projektpartner Prototypen von Schlüsselkomponenten.

Kontakt

Projektleiter:
Dr. Peter Jänker (Airbus)

Projektpartner:
Airbus, Siemens, TU München, Uni Bw München, Hochschule München, DLR, Bauhaus Luftfahrt

Auf dem Prüfstand des PowerLabs testen Experten leichte und zuverlässige Antriebsmotoren, Netzwerke, Energiespeicher und Steuerungsrechner für das Energiemanagement von Flugzeugen und Hubschraubern. Schwerpunkte der Forschung sind hierbei neue Leichtbaukonzepte für die Antriebselemente, um die für die Luftfahrt erforderlichen hohen Energie- und Leistungsdichten zu erreichen. Im Mittelpunkt stehen Energieeffizienz und Zuverlässigkeit.