LB Campus | Menu

LB Campus | Sidemenu

integrated systems

ISP

Integriertes System zur Prozesskettendatenerfassung

Das Projekt „Integriertes System zur Prozesskettendatenerfassung“ erhöht nicht nur das Verständnis für Fertigungsprozesse, sondern unterstützt auch die Entwicklung und die Implementierung der vernetzten und mehrstufigen Auswertung von Prozessketten und deren Kenndaten. Solche „Industrie 4.0“ tauglichen Anlagen sollen zukünftig flächendeckend am Markt angeboten werden.

Kontakt

Projektleiter:
Natalie Mayer (InFactory Solutions)

Projektpartner:
InFactory Solutions, Airbus Safran Launchers, Cevotec, EntServ Deutschland, fortiss, TU München

Assoziierte Partner:
Fraunhofer IGCV, Premium Aerotec

Die im Projekt genutzte Anlage soll zum einen dazu beitragen, die Fertigungsprozesse produktiver und qualitativ hochwertiger zu machen und zum anderen dabei helfen, ein allgemeines Konzept für die Digitalisierung verschiedener Fertigungsanlagen auszuarbeiten und als fertige Lösung anzubieten. Die zugrundeliegende Plattform, auf der die projektrelevante Anwendung laufen wird, soll es ermöglichen, weitere Anwendungen in der „Fabrik der Zukunft“ schnell und flexibel zu implementieren.